Rauchwarnmelder

- mehr Sicherheit für Ihre Wohnung

Ein Feuer entsteht schneller, als Sie denken.
Ein unbeaufsichtigter Kochtopf auf dem Herd, der überhitzt und zu brennen anfängt, ein durchgeschmortes Elektrokabel oder die Zigarette im Bett sind nur einige der Ursachen, die zu einem Wohnungsbrand führen können. Rauchwarnmelder machen Sie mit einem lauten Signal auf die Gefahr aufmerksam und helfen so, das Schlimmste zu verhindern. Der Rauchwarnmelder soll die Personen im Haushalt in der Nacht bei einem Brand wecken, da der Geruchssinn im Schlaf nicht funktioniert. Das ist besonders wichtig, da bereits 3 Atemzüge zum Tod führen können.

In allen Bundesländern besteht bereits eine Rauchwarnmelderpflicht.

Unsere zertifizierten Fachkräfte für Rauchwarnmelder nach DIN 14676 beraten Sie ausführlich zu unseren Geräten und übernehmen für Sie auch gern die jährliche Überprüfung mit Wartungsnachweis.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung.

rauchwarnmelder Elektrogeräte Wilhelmshaven

Woran erkenne ich einen guten Rauchwarnmelder? CE-Kennzeichen nicht ausreichend

Gesetzlich vorgeschrieben für Rauchwarnmelder sind das CE-Kennzeichen und die DIN-Angabe EN 14604. Dieser Mindeststandard reicht aber nicht aus, um einen qualitativ hochwertigen von einem einfachen Rauchwarnmelder zu unterscheiden. Der Qualitätsunterschied ist von außen nicht erkennbar. Um Verbrauchern mehr Sicherheit bei der Auswahl eines Rauchwarnmelders zu geben, wurde das Q-Label als ein unabhängiges Qualitätszeichen für hochwertige Rauchwarnmelder eingeführt. Rauchwarnmelder mit Q-Label vermeiden Fehlalarme, sind stabiler, langlebiger und sie haben eine fest eingebaute Batterie mit mindestens 10 Jahren Lebensdauer. Der jährliche Batterieaustausch wird somit vermieden. Das spart Geld und trägt auch der Umwelt zugute. Rauchwarnmelder müssen jährlich überprüft werden und es muss ein Wartungsnachweis von einer zertifizierten Fachkraft erstellt werden.